Freischaffende Regisseurin, u.a,

Schlossspiele Falkenstein Niedergösgen, Theater Klingnau, Theater Stans, Somehuus Sursee, Freilichttheater Schloss Wildenstein, Comart-Tournee-Produktion, DLG Balsthal, Zirkus Chnopf, Théâtre des Lunes

 

Regieassistenz              von Volker Hesse, Klosterspiele Wettingen 2011

Theaterausbildung

Ecole de Théâtre Jacques Lecoq in Paris

 

Weiterbildungen u.a. THEATER

bei Enrique Vargas, Keith Johnstone, Augusto Boal, Philippe Gaulier, Monika Pagneux, Pierre Byland, Bruce Myers, Roy Hart Theatre, Mike Barnfather,

sowie Fortbildungen in Regie, Stimme und verschiedenen Theatermethoden.

FOCUSING bei Eveline Moor und

EMBODIED COMMUNICATION u.a. bei Maja Storch.

 

Preise                             Förderungspreis 1989 des Kantons Solothurn

Anerkennungspreis 2017 der Stadt Olten

Kulturpreis für Theater 2019 Kanton Solothurn

Theaterpädagogin, u.a.

theaterpädagogische Projekte mit Jugendlichen und Kindern, mit Aufführungen selbstentwickelter Stücke

Seminare, Kurse, Coaching, u.a. für

Körpersprache, Stimme, Auftritt, flexibles Statusverhalten für

Personalweiterbildung, Führungspersonen, NGO, verschiedene Organisationen, Einzelpersonen

 

Lehrbeauftragte u.a. für

Theater, Theaterpädagogik

Kommissionen

1998 -  – 2007 Mitglied des Kuratoriums Kanton Solothurn im Fachausschuss „Tanz und Theater“

2004 Mitglied der Projektbegleitung des städtischen Kulturberichts und Kulturkonzeptes „Kultur in Olten“