Sommernachtstraum

von William Shakespeare


Schlossspiele Falkenstein Niedergösgen 2018

Regie + Bühnenkonzept:

Käthi Vögeli

Musik: Fabian Capaldi

Übersetzung:

Adi Blum, Ueli Blum

Choreografie:

Malou Meyenhofer

Kostüme: Ingrid Sutija

Lichtdesign: Martin Brun

Regieassistenz: Regula Felder

Produktionsleitung: Pascal Felder + Projektteam

 

Bühnenkonzept: Matthias Keller

Maske:

Newcolorline, Doris Antenen

Licht und Ton:

eventone, Patrik Hasenfratz

Kostüme Elfenwelt: Lernende der Schule für Mode und Gestalten am BBZ Olten

Gestaltung Eselsohren:

Doris Mösler

Foto: Dieter Graf

Grafik/Layout: Rhea Saner

Film/DVD:

Manuela und Ronny Härry

Theater-Beiz:

Pia Küchler und Hüzu-Team

Romeo und Julia

von William Shakespeare


Schlossspiele Falkenstein Niedergösgen 2016

Regie + Bühenkonzept:

Käthi Vögeli

Musik: Fabian Capaldi

Übersetzung:

Adi Blum, Ueli Blum

 

Kampf-Choreografie: Bruno Curty

Tanz-Choreografie: Malou Meyenhofer

Kostüme: Ingrid Sutija

Lichtdesign: Martin Brun

Regieassistenz: Regula Felder

Maske: MaskenWerkstatt Wartenberg / Bühne: Fredy Treier

Lichttechnik: Mischa Kaspar, Kara Bosslet / Licht+Ton: eventone, Patrik Hasenfratz / Koordination Technik+Bühne: Pascal Felder

Kostüm-Beratung: Irène Stöckli

Tanz-Beratung: Ursula Berger

Dramaturgische Beratung: Mischa Kaspar / Grafik/Layout/Homepage:

Rhea Saner / DVD-Aufnahmen:

Manuela und Ronny Härry

Theater-Beiz: Pia Küchler und Hüzu-Team

Produktionsleitung: Schlossspiele Falkenstein Niedergösgen

​​

Späck vor vorgeschter

SOMEHUUS Jubiläumstheater  2019

Regie: Käthi Vögeli

Autoren: Ueli Blum, Georges Müller

Kostüme/Ausstattung: Barbara Medici

Lichtdesign: Martin Brun

Technikbetreuung: Rolf Winz / Konzept/Idee: Lisa Birrer, Bernadette Schürmann / Musikkomposition Chor: Daniel Steffen / Chorleitung: Franziska Wigger / Maske: Hanni Nievergelt / Regieassistenz: Sandra Zurkirchen / Abendspielleitung: Marianne Zwahlen / Produktionsleitung: Lisa Birrer, Annelis Strobel / Fotografie: Hanspeter Dahinden / Grafik: Thomas Küng

Späck_Sujet.jpg
Liebeszeiten - 01.12.2018-34.png
Liebeszeiten

von Kurt Bösch

THEATER KLINGNAU 2019

 

Regie: Käthi Vögeli

Musik: Christian Seidel

Regieassistenz: Philipp Hirzel /

Kostüme: Bettina Geiger, Ursina Bopp

Mask: Sandra Kupferschmid / Frisuren: Brigitte Vogel, Arash W. Akbari / Bühne: Jan Da Rin, Nicole Iten / Requisiten: Nadine Güntert / Technik: Martin Geiger, Noah Geiger / Produktionsleitung: Nicole Iten / Sponsoring / Werbung: Urs Hellenbrandt, Lukas Erne, Martina Erne / Fotos: Jacques Fuchs

von Jean Giraudoux

Theater Stans 2003  

 

Regie: Käthi Vögeli

Übersetzung: Ueli Blum

Musikalische Leitung:

Peter Sigrist

Bühne: Heini Gut

Kostüme: Irène Stöckli

Lichtdesign: Martin Brun

Produktionsleitung: Freddy Businger

Die Küche

von Arnold Wesker

Theater Chäslager Stans

 

Regie: Käthi Vögeli

 

Regieassistenz: Markus Zuppiger

Bühne: Othmar Rothenfluh + Tide Zihlmann

Lichtdesign: Martin Brun

Produktionsleitung: Thomas Hochreutener

Der Lechner Edi

von Jura Soyfer

Theater Chäslager Stans

 

Regie: Käthi Vögeli

Musik: Serge Businger

Bühne: Othmar Rothenfluh + Tide Zihlmann

Kostüme: Irene Stöckli

Lichtdesign: Martin Brun

Kleider machen Leute

nach Gottfried Keller

Freilicht Schloss Wildenstein BL  

Regie: Käthi Vögeli

Text: Markus Preis, Käthi Vögeli

Musikalische Leitung:

Tomas von Arb

Regiemitarbeit: Regula Inauen

 

nach Jura Soyfer

Kulturprojekt FMS Basel  

 

Regie + Bearbeitung: Käthi Vögeli

 

Musik: Thomas Müller-Millet

Regiemitarbeit: Dagmar Elgart

Please reload

Der eingebildete Kranke

von Molière

DLG Balsthal 2009  

 

Regie: Käthi Vögeli

 

Übersetzung, Mundartbearbeitung:

Ueli Blum + Adi Blum

 

Musik: Hanna Marti Bühne

Grafik: Edy A. Wyss

Lichtkonzept: Rolf Glanzmann    

Die Inspektorin kommt

von J.B. Priestley

DLG Balsthal 2010

 

Regie: Käthi Vögeli

Musik: Ruwen Kronenberg

Bühnenbild, Grafik:

Edy A. Wyss

Lichtkonzept: Rolf Glanzmann

Das Marmelspiel

von Maja Beutler

Theater Chäslager Stans

 

Regie: Käthi Vögeli

 

Bühne: Othmar Rothenfluh  

Regieassistenz: Anna-Barbara Kayser  

Produktionsleitung: Thomas Hochreutener

Das Menü

Tourneeproduktion Comart

Eigenkreation

comart - Theaterschule Bewegungsschauspiel

 

Regie / Dramaturgie Stück:

Käthi Vögeli

Regie / Dramaturgie Varieté:

Albi Brunner, Viola Barecca

Choreografien: Denise Lampart

Artistik: Simon Gisler

Lichtkonzept: Christoph Siegenthaler, Techn. Betreuung: Barbara von Arx, Viola Barecca

 

 

nach Marivaux

oder: Typ-isch untreu!?  

Mit Szenen aus "La dispute" von Marivaux aus dem Jahre 1744 und eigenen Szenen aus dem Jahre 2008

Kulturprojekt FMS Basel 2008

Regie: Käthi Vögeli

 

Regiemitarbeit: Danyel Züllig  

Traummaschine

mit 270 SchülerInnen

Schützi Olten im 2000

Künstlerische Leitung:

 

Theater: Käthi Vögeli

 

Tanz: Ursula Berger

 

Musik: Nobi Lehmann

Theater Mitarbeit:

Rhaban Straumann

Projektleitung: Käthi Vögeli

Please reload

Der Vogelkopf -

Tête-à-bécasse

von Albert Wendt

Théâtre des Lunes, Neuchâtel

 

Regie: Käthi Vögeli

Musik, Stimmarbeit:

Christian Zehnder

Traduction: Monique Laederach

Spiel: Clo Bisaz, Daniel Buser, Ulrich Locher, Frédérique Nardin, Nathalie Sandoz, Jacques Zwahlen

Bühne, Grafik: Armande Oswald

Lichtkonzept: Dominique Bourquin, Dominique Dardant

Tunnel 13

nach Felice Holmann

Théâtre des Lunes, Neuchâtel

 

Regie: Käthi Vögeli

Spiel: Frédérique Nardin

Musik: Thomas Steiger

Bühne: Fritz Franz Vogel, Gertrude Büssinger

Freilichtspektakel 2001

Regie: Käthi Vögeli, Lukas Roth

Dramaturgie: Käthi Vögeli

Artistik: Lukas Roth, Franziska Diggelmann

Musikalische Leitung: Calogero Lillo Condella

Korrepetition: Lia Luna

Kostüme: Martina Barandun

Leitung: Markus Lerch

 

SPUK im Internet

Comart Tournee 2008

Comart - Theaterschule Bewegungsschauspiel  

Käthi Vögeli (SPUK)

Bettina Dieterle (PHILHARMONIE),

Albi Brunner und Denise Lampart (ESPACE)

Lichtkonzept: Christoph Siegenthaler

Techn. Betreueung: Barbara von Arx, Viola Barecca

Spuktakel

Theater- und Konzertverein Olten

Eigenkreation 1985 

Reithalle Olten  

 

Regie:

Käthi Vögeli + Alexander Melach

 

Mitarbeit Stimme: Ruth Wyss

Eigenkreationen

mit Jugendlichen und Kindern

 

Mehr als 30 selbstentwickelte Theaterstücke

in über 70 Projekten mit Aufführungen  

 

Regie, Stückentwicklung, Dramaturgie: Käthi Vögeli  

 

in Zusammenarbeit mit verschiedenen professionellen Theaterschaffenden, Tanzpädagoginnen, Musikern

Please reload